Jazz am Bahnhof 082a

Giger

Donnerstag, 20. Juli 2017, 20:00 Uhr
Veranstaltungsort: Bahnhofstraße 2, 90562 Kalchreuth
Künstler:
Christopher Kunz – ts Florian Müller - git Jan F. Brill – dr

Das Trio bezieht sich auf die starken Bilderwelten des Schweizer Filmdesigners im Sci-Fi-Genre H. G. Giger und hat sich nach diesem benannt. Aus der bewussten Kreation des in dem Moment möglichen, erschafft das Trio neue Formen, welche die auskomponierten Mittel weiterführen oder brechen. Die Idee von neu gestalteten Welten provoziert dabei ungewohntes und fremdes. Die Qualität von H. G. Giger inspiriert jedoch zu einer in sich geschlossenen Ästhetik. Individuell durch verschiedene Einflüsse geprägt, trifft sich die Band so im organischen Dreieck, um unter dem Deckmantel „freier, kreativer Jazz“ eine eigene Welt zu erforschen.

Eintritt: 15 Euro
Alle Veranstaltungsdetails als PDF zum Ausdrucken: